LKW-Lackiermachinen

Vordertür:
Völlige Öffnung mit 4 Flügeln, 4 Kontrollaugen. Diensteingang für den Eintrittdes Bedieners an einer Seitentür.
Seitenwände:
Innerlich: Wände aus plastifiziertem Weißblech, äußerlich: galvanisiert mit dazwischen liegender steifer kleiner Matratze aus thermoakustischem Isolierstoff und außen herum verstärkt durch einen Stahlrahmen.
Licht:
2 oder 3 Reihen von Deckenlampen mit 2 oder 3 Neonröhren.
By-Pass:
Lackierung/Trocknung mit automatischer Öffnung und Schließung. Völlig automatische (Sprühkabine)

 

 


Anlage:
mit Programmierer der Trocknungs- und Abkühlungszeiten. Der Regler für die Umwelt kann einen thermischen Sprung auf 25° C in der Sprühphase und auf 50° C in der Trocknungsphase machen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung Ok